Ich höre jetzt schon eine Zeit lang sehr zufrieden Musik mit meiner KT88. Allerdings hat mir der Aufbau, bzw. die Anordnung der Komponenten, nicht sehr gut gefallen. Daher habe ich alles wieder auseinander gerissen und ein neues Gehäuse gebaut.
Es fehlen nur noch ein paar letzte Bauteile, dann kann es mit dem Verkabeln losgehen.

Ein Folgeprojekt für das alte Gehäuse ist auch schon gefunden. Wäre ansonsten ja auch viel zu schade… 😉

Share This